Information

Im Mai 1933 wurden bei der Bücherverbrennung zahlreiche Bücher aus den Bibliotheken entwendet, sodass viele leere Regale zurückblieben. Nun gedenkt das P-Seminar vom Schyren-Gymnasium an dieses Ereignis und will ein Regal mit Büchern, die damals verbrannt wurden, neu füllen. Dazu stellen wir ein künstlerisch bearbeitetes Bücherregal von Anfang Mai bis Ende Juni 2018 in der Kreisbücherei Pfaffenhofen an der Ilm auf. Mit einer Spende erwirbt die Bücherei Bücher, die 1933 vernichtet wurden, sodass das anfangs noch leere Regal nach und nach gefüllt werden kann. Das Ziel ist es, durch möglichst viele Spenden möglichst viele Bücher zu kaufen, welche dann von den Besuchern der Kreisbücherei ausgeliehen werden können.